Mittwoch, 21. August 2019
Gold für Lea, Ernst und Markus
Juni 2019   

Mit großer Musikalität und technisch sehr ausgereiften Leistungen überzeugte jede(r) einzelne unserer diesjährigen Auditkandidaten.

Alle drei wurden von ihren Lehrpersonen hervorragend auf die Abschlussprüfung vorbereitet und von den Juroren jeweils mit der Note "sehr gut" belohnt. Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin viel Freude beim Musizieren!

Audit Ernst Ebetsberger1


Ernst Ebetsberger, Waldhorn
(Klasse: Hannes Kofler)

Korrepetition: Keiko Hattori




Audit Lea Pichler




Lea Pichler, Zither
(Klasse: Bernadette Ober)



Audit Markus Apfl




Markus Apfl, Trompete
(Klasse: Christian Rohrmoser)

Korrepetition: Keiko Hattori

 
prima la musica
März 2019   

Stolze neun Schülerinnen und Schüler, die an der Landesmusikschule Frankenmarkt/Vöcklamarkt unterrichtet werden, wurden dieses Jahr zum Landeswettbewerb prima la musica nach Mattighofen entsandt. Herzlichen Glückwunsch allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Lehrpersonen zu den tollen Erfolgen. Vielen Dank an unsere Korrepetitorin Keiko Hattori für die professionelle Begleitung am Klavier.

Tobias


Tobias Berghammer, Trompete AG I

1. Preis

Lehrer: Christian Rohrmoser

 

Hansi

Johann Sebastian Brandt, Trompete AG II

2. Preis

Lehrer: Christian Rohrmoser

 

Adrian

Adrian Lidauer, Trompete AG II

1. Preis

Lehrer: Christian Rohrmoser

 

Corbinian

Corbinian Wallinger-Preiß, Schlagwerk AG A

1. Preis

Lehrer: Rainer Furthner

 

Lemke

Duo Saitenwirbel - AG B

Kammermusik für Streichinstrumente

Rosalie Lemke, Violoncello

Valerie Lemke, Violine

1. Preis mit Auszeichnung

Ensembleleitung: Andrea Muscas

David


David Staufer, Klarinette AG I

1. Preis

Lehrer: Markus Renhart

 Sophie

Sophie Helena Staufer, Klarinette AG I

1. Preis

Lehrer: Markus Renhart

 

Tolle Trolle

Tolle Trolle, Kammermusik für Klavier, AG A

Vincent Klausberger - Klavier (Kl. Barbara Fellner)

Laura Schindlauer - Blockflöte (Kl. K. Kausberger)

Antonia Hemetsberger - Violoncello - (Kl. Elisabeth Stadler)

1. Preis

Tim


Tim Berghammer, Saxophon AG I

2. Preis

Lehrer: Markus Renhart

 
Ratzenböck-Stipendium für Magdalena Kainberger
November 2018   

k-Magdalena Kainberger1

Über einen tollen Erfolg darf sich unsere Schülerin Magdalena Kainberger aus Fornach freuen: Ihre Kompositionen für Klavier solo wurden unlängst von einer Fachjury für das Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium ausgewählt. Der mit 1500 € dotierte Preis ergeht jährlich an 20 besonders talentierte NachwuchskünstlerInnen und dient dazu, sie mit einem Beitrag zu Instrumentenkäufen oder kostspieligeren Fortbildungen auf ihrem künstlerischen Werdegang zu unterstützen. Magdalena Kainberger, die ihre musikalische Ausbildung derzeit an der Landesmusikschule Frankenmarkt (Klavier, Orgel und Blockflöte) sowie am Linzer Musikgymnasium absolviert, durfte drei ihrer Werke bereits im Juni d. J. im Rahmen einer Konzertreihe im Linzer Brucknerhaus einem begeisterten Publikum präsentieren. Dass ihr für diese von der Fachjury als „druckreif“ bezeichneten Kompositionen nun auch das Ratzenböck-Stipendium verliehen wird, bedeutet für die vielversprechende Jungkomponistin eine ganz besondere Anerkennung!

 
Konzert Sergey Kim, Vernissage Andreas Durchner
Oktober 2018   

alt

Am Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19 Uhr, gibt der Pianist Sergey Kim in der Landesmusikschule Frankenmarkt ein Konzert. Der erfolgreiche Klavierspieler ging bereits mehrfach bei internationalen Wettbewerben (Kasachstan, Russland, Israel, Frankreich, Ukraine) als Preisträger hervor.

Begonnen hat der 32-Jährige seine Ausbildung in seiner Heimat in Kasachstan. Seit fünf Jahren lebt er in Linz, wo er an der Anton Bruckner Privatuniversität seine Studien Konzertfach Klavier und Vokalbegleitung abschloss. Seinen bisher "größten" Auftritt hatte Sergey Kim im März 2016 in der Royal Albert Hall in London.

Zurzeit ist Sergey Kim als Klavierlehrer und Korrepetitor am Oö. Landesmusikschulwerk tätig.

Beim Konzert in der Landesmusikschule Frankenmarkt wird der junge Pianist Werke von Bach, Chopin, Tschaikowsky und Rachmaninow zum Besten geben.

Am selben Abend eröffnen wir die Ausstellung von Andreas Durchner - Landschaftsfotografien.

 


Seite 1 von 8